Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Fairnow hat für Sie diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der aktuellen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Richtlinie 95/46/EG) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Nutzer unserer App haben. Wir haben uns bei der Erstellung bemüht, die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

    Informationen über die Erhebung, Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten

        Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

FTA Faire Taxi App GmbH

Bergfriedstr. 19, 10969 Berlin

E-Mail: info@fairnow.app

Web: www.fairnow.app

        Bei Fragen zur Verarbeitung, insbesondere zur Erhebung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an FTA Faire Taxi App GmbH in Textform unter E-Mail: info@fairnow.app.

        Sie können die mobile App fairnow kostenfrei auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

        Vor Nutzung der App fairnow erhebt die Firma FTA Faire Taxi App GmbH mit der Registrierung eines Bestellkontos obligatorisch Name, Email-Adresse und Mobiltelefonnummer von Taxikunden. Die Überprüfung der Mobiltelefonnummer kann dabei über eine SMS Verifizierung erfolgen. Das Bestellkonto wird unter der Emailadresse am Server der Firma FTA Faire Taxi App GmbH (Unsere Hosting Firma dogado GmbH) gespeichert.

        Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

            IP-Adresse

            Datum und Uhrzeit der Anfrage

            Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

            Inhalt der Anforderung

            Betriebssystem und dessen Oberfläche

            Sprache und Version des Betriebssystems.

        Erhebung Ihrer Standortdaten

        Unser Angebot umfasst sogenannte Location Based Services, mit welchen wir Ihnen spezielle Angebote bieten, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. So wird bei der Bestellung eines Fahrzeuges die Adresse des Standorts, gegebenenfalls automatisiert, erhoben. Diese Funktionen können Sie erst nutzen, nachdem Sie über ein Pop-up zugestimmt haben, dass wir zu Zwecken der Leistungserbringung Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form erheben können. Sie können die Funktion in den Einstellungen der App oder Ihres Betriebssystems jederzeit erlauben oder widerrufen. Ihr Standort wird nur an uns übertragen, wenn Sie bei Nutzung der App Funktionen in Anspruch nehmen, die wir Ihnen nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten können. Ihre Standortdaten werden nicht dazu verwendet, über Ihren aktuellen Standort hinaus Bewegungsprofile anzulegen.

        Sie können freiwillig weitere Angaben zum Ziel, zu Ihrer Person oder Ihren Bestelloptionen machen. Durchgeführte Bestellungen werden im persönlichen Fahrtenbuch gespeichert, das Sie über das Menü „Fahrtenbuch“ einsehen können. Optional können Sie dort Adressen als Favoriten kennzeichnen.

        Für die optionale Registrierung der Bezahlfunktion kann die Emailadresse über eine Email Verifizierung geprüft werden. In Ihrem Bezahlkonto können Sie unterschiedliche Zahlungsmittel hinterlegen. Die Speicherung der von Ihnen freigegebenen Zahlungsmittel erfolgt für Kreditkarten bei der Stripe, Inc. (510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA, E-Mail: support@stripe.com, Internet: https://stripe.com/de), für das Zahlungsmittel Google Pay selbst (siehe Datenschutzerklärung Ziffer 8 und 9). Für diese Zahlungsmittel speichert FTA Faire Taxi App GmbH (Unsere Hosting Firma dogado GmbH)  lediglich einen Token, der vom Zahlungsdienstleister zur Verfügung gestellt wird, in Ihrem Konto. Ein Token ist eine Art Platzhalter, der die eigentlichen Zahlungsmitteldaten ersetzt. Nur die Speicherung von Taxikundenkarten bzw.

        Sämtliche gespeicherten persönlichen Daten können Sie jederzeit über das Menü „Mein Profil“ einsehen. Sämtliche gespeicherte Fahrten können Sie jederzeit über das Menü „Deine Fahrten“ einsehen, wo Sie Fahrten auch aus Ihrem Konto löschen können. Sämtliche gespeicherten Zahlungsmittel können Sie jederzeit über das Menü „Bezahlung“ einsehen, wo Sie Zahlungsmittel auch aus Ihrem Konto löschen können.

        Neben dem Zugriff auf Ihre Daten über die App ist auch der Zugriff über das Internetportal auf www.fairnow.app mit Ihrer registrierten Emailadresse und Ihrem persönlichen Passwort möglich.

        Die Firma FTA Faire Taxi App GmbH verarbeitet, insbesondere erhebt, speichert und verwendet, Ihre personenbezogenen Daten ohne gesonderte Einwilligung ausschließlich für die Abwicklung der in dieser App angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Die Auftragsdaten werden bei einer Bestellung an die vermittelnde Taxivermittlungszentrale und den ausführenden Taxifahrer übermittelt. Im Rahmen der Nutzung der Bestellfunktion stimmen Sie dieser Datenweitergabe ausdrücklich zu. Weiters weisen wir darauf hin, dass diese Daten beim Verdacht auf Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten ausschließlich von autorisierten Mitarbeitern der FTA Faire Taxi App GmbH, die der Verschwiegenheit unterliegen und die auf die Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet sind, eingesehen werden können.

        Die Firma FTA Faire Taxi App GmbH löscht Ihre jeweiligen Auftragsdaten nach 500 Tagen automatisch und die Bezahldaten nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

        Die Firma FTA Faire Taxi App GmbH sichert ihre App und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

        Wir verwenden https um Daten mitlesesicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen.

    Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App

        Die mobile App setzt keine Cookies ein.

    Analyse Tools und Werbung

        Google AdWords und Google Conversion-Tracking

        Wir verwenden Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

        Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Gerät des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser App, wie z.B. die App-Download-Seite, und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

        Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

        Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

        Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

        Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

        Google Analytics für Firebase

        Wir nutzen Funktionen des Appanalysedienstes Google Analytics für Firebase. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

        Mit Google Analytics für Firebase werden Basisdaten zur App-Nutzung erfasst, beispielsweise Daten zu grundlegenden Interaktionen, etwa dazu, wie oft Ihre App geöffnet wurde, oder wie viele Bestellungen getätigt wurden. Sämtliche Daten werden ausschließlich anonymisiert genutzt.

        Widerspruch gegen Datenerfassung

        Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

        https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

    Ihre Rechte nach der DS-GVO

    Sie haben das Recht auf Auskunft als betroffene Person (Art. 15 DS-GVO), die Berichtigung der erhobenen Daten (Art. 16 DS-GVO), auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten (Art.17 DS-GVO), auf Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DS-GVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

    Weiter haben Sie ein Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

   WIDERSPRUCHSRECHT

    WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

    MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

    WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

    MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

    Newsletterdaten

    Wenn Sie den von uns angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

    Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

    Maps

        Google Maps

        Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

        Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

        Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns in der App angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

        Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

        iOS Apple Maps

        Wir verwenden unter iOS Apple Maps der Firma Apple Inc. (Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA) in unserer App. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Apple übertragen. Welche Daten von Apple erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/ nachlesen.

    Zahlungsanbieter Google Pay

    Zahlungsanbieter Stripe

    Login per Facebook-Connect

   Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich für unseren Dienst mit Facebook-Connect anzumelden. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Nutzerdaten anmelden können. Hierdurch werden Ihr Facebook-Profil und unser Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch Daten von der Facebook Inc. und nutzen davon ausschließlich Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Profilbild. Diese Informationen sind für den Vertragsabschluss zwingend erforderlich, um Sie identifizieren zu können.

    Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc.